Der Werratal Radweg – ein Radweg, welcher sehr beeindruckend ist

Viele Verbraucher nutzen das Fahrrad unter der Woche, um schnell von A nach B zu kommen. Da rote Ampeln und der viele Autoverkehr diese Fahrten zur Zerrreisprobe machen, nutzen viele Radfahrer am Wochenende bestimmte Radwege. Somit kann auch gleichzeitig die Familie mit ins Boot geholt werden, um gemeinsam Zeit zu verbringen. Der Werratalradweg in den Bundesländer Niedersachsen, Thüringen und Hessen, ist ein sehr schönes Beispiel dafür. Schuld daran haben die vielen Erlebnisse, die rechts und links vom Werratalradweg auf den Radler warten. Dazu zählt zum einen die Landschaft, die viele Facetten aufweist und zum anderen die Städte und Dörfer, die sowohl historisch, als auch kulturell angehaucht sind. Die Landschaft unterteilt sich in bergige Abschnitte und in Abschnitte, die sehr nah an der Werra vorbeiführen. An heißen Tagen besteht sogar die Möglichkeit sich in der Werra abzukühlen. Der Ausgangspunkt vom Werratalradweg ist Neuhaus und 306 Kilometer später, findet sich der Radler in Hann. München wieder. Weil die Strecke doch sehr lang ist, kann der Werratalradweg auch in Etappen gegliedert werden. Das hängt in der Regel davon ab, wie erschöpft der Radler ist. Genau aus diesem Grund bietet der Radweg viele Möglichkeiten zur Unterkunft. Dabei hat der Radler die Wahl zwischen kleinen Pensionen oder Campingplätzen. Damit jeder Radler zu seinem gesetzten Ziel kommt, ist der komplette Werratalradweg beschildert. Obwohl der Radweg eine sehr gute Oberflächenstruktur aufweist, ist dieser am besten für Mountainbikes und Tourenräder. Darüber hinaus weist der Radweg viele Anschlussmöglichkeiten auf. Dazu zählt beispielsweise der Leine-Heide-Radweg oder der Ulsterradweg. Das Highlight an dem Radweg ist, dass bestimmte Radtouren für Touristen angeboten werden. Dabei können die Teilnehmer dann gern mit ihrem eigenen Rad fahren oder sich eins ausleihen. Der Werratalradweg, ist also ein Radweg, der keinen Wunsch offen lässt.

Mit dem Zweirad auf dem Werratalradweg:

Hinterlasse eine Antwort