Adventskalender für Frauen – Ist ein Adventskalender nicht gleich Adventskalender?

Häufig kann man im Internet lesen das es spezielle Frauen Adventskalender gibt, doch was beinhaltet das eigentlich? Sind Adventskalender nicht prinzipiell immer gleich? Die typischen Adventskalender kennt man ja bereits aus der Kindheit. Im Dezember geht es los und bis zum 24. konnte man sich jeden Tag über ein zusätzliches Stück Schokolade freuen. Ein kleines Highlight für jedes Kind, zum Ende des Jahres. Doch muss man zugeben, auch wenn viele Frauen gerne Schokolade essen, so brauchen Sie dafür keinen Kalender. Sie kaufen sich einfach Schokolade, wenn Sie das Bedürfnis dafür verspüren. Daraus kann man einen Hinweis schon einmal ableiten. Ein Adventskalender für Frauen hat in der Regel nichts mit Schokolade zu tun, sondern mit dem Bezug auf die Frau selbst. Hier kann ganz nach Typ unterschieden werden, denn die jeweiligen Adventskalender für Frauen sind nicht immer gleich.

Adventskalender für Frauen – Die Unterschiede

Vom bereits gefüllten Adventskalender für Frauen bis hin zu einem freien Kalender den man selbst befüllen kann, stehen hier alle Türen offen. Für Männer die ihre Frauen gut kennen, bietet sich natürlich ein Kalender an der selbst befüllt wird. Zum einen kann man dann exakt die Dinge hineinlegen die für die Frau interessant sind, zum anderen bekommt man auch die gewisse Aufmerksamkeit der Frau, weil man sich so viel Mühe gegeben hat. Es hat also für den Mann gleich mehrere Vorteile, wenn man die Situation einmal realistisch betrachtet. Wer jedoch nicht die Zeit hat, alle Dinge für einen Kalender zusammen zu kaufen, der hat noch die Wahl des fertigen Kalenders. Auch hier gibt es die unterschiedlichsten Varianten, für die unterschiedlichsten Typen einer Frau. Auch eine sehr gute Variante.

Do it Yourself – Der schnelle Adventskalender

Hinterlasse eine Antwort